Klavierunterricht in Wien

DE EN

Kinder und Jugendliche

Musik wirkt in der Erziehung, denn Rhythmus und Harmonie finden ihren Weg in das Innere der Seele.

Inspirierendes Klavier

Meditation & Spaß

Das Spielen am Piano kann nicht nur Spaß machen, sondern es ist auch möglich einen meditativen Zustand zu erreichen und dabei deine Achtsamkeit zu trainieren.

Beherrsche dein Instrument

Das Kind lernt wirklich Klavier zu spielen, anstatt einzelne Lieder nachzuspielen und auswendig zu lernen.

Improvisation & Musiktheorie

Schon mit einfachen Konzepten lernt das Kind frei zu spielen. Und wir lernen die Essenz in der Musik zu verstehen.

Gehörbildung

Das Kind kann leicht und spielerisch ein absolutes Gehör entwickeln und seine Lieblingsstücke ohne Noten und Tutorials zu spielen.

Lampenfieber

Gemeinsam können wir die Angst überwinden und beim jährlichen Konzert gibt es die Möglichkeit, das was wir gelernt haben auszuprobieren.

Musikrichtungen

Klassik

Klassische Klaviermusik eignet sich hervorragend, um Musiktheorie zu lernen und eine Basis für die richtige Technik zu schaffen.

POP, ROCK, R&B

Viele Schüler sind motivierter, wenn sie ihre Lieblingslieder aus Pop, Rock und R&B lernen können. Dabei lässt sich auch die Fähigkeit erlenen beliebige Lieder zu begleiten.

Blues und Jazz

Auf Wunsch können auch die Grundlagen von Jazz und Blues gelernt werden.

Filmmusik

Viele Stücke aus der Filmmusik lassen sich einfach in den Klavierunterricht integrieren.

Improvisation

Improvisation ist eine Fähigkeit, die mit professioneller Begleitung leicht erlernt werden kann.

Über mich

Profilbild von Alina Murzakhanova

Ich wurde in Moskau geboren und fing an früh mich für Musik zu interessieren. Mit 4 wurde ich an der Schule für hochbegabte Kinder aufgenommen. Dort lernte ich Klavier spielen bei Edith Ratinova - Schülerin der Schulgründerin.

Als Jugendliche konnte ich an mehreren Konzerten und Wettbewerben teilnehmen und mit 14 erhielt ich den ersten Preis beim ersten internationalen Wettbewerb. Mit 16 bestand ich die Aufnahmeprüfung an der Universität Moskau und trat im gleichen Jahr zum ersten Mal als Solistin mit einem symphonischen Orchester auf. Mit 21 bestand ich die Abschlussprüfung mit Auszeichnung und zog nach Wien, wo ich die Abschlussprüfung am Prayner Konservatorium machte.

2019 absolvierte ich am Royal Welsh College of Music and Drama die Kurse "Kammermusik", "Repertoire and Performance" und "Teaching skills". Bis jetzt gewann ich mehrere Preise bei internationalen Wettbewerben, inklusive des ersten Preises beim J. Sibelius internationalen Wettbewerb in Finnland. Meine Konzertauftritte als Solistin und Kammermusikerin sind in Österreich und im Ausland. Seit 10 Jahren bin ich auch als Klavierpädagogin tätig und besuche dafür auch regelmäßig Weiterbildungen.

Erfahrungen

Macht Musik für Kinder attraktiv

Sie hat einen unterstützenden Unterrichtsstil und ein fantastisches Verhältnis zu den Kindern. Sie hat eine ruhige Art, sehr professionell und achtet auf den Fortschritt der Kinder. Sie kann irgendwie die Aufmerksamkeit der Kinder auf die Musik lenken, was für uns sehr wichtig war.

Ein Vorbild als Klavierlehrer

Meine Tochter freut sich sehr auf den Klavierunterricht. Alina Murzakhanova ist ein Vorbild für sie. Jetzt übt meine Tochter sogar fleißig und gerne allein.

Stunden zum Genießen

Ich habe mehrere Kurse besucht, um meine Klavierkenntnisse aus der Kindheit wiederzuerlangen. Großartiger Lehrer und wirklich lockere Atmosphäre und ich habe mich und jede Stunde wirklich sehr genossen! Sehr zu empfehlen.

Lernen mit Leidenschaft

Ich genieße meine Klavierstunden mit Alina sehr. Sie ist eine wirklich fürsorgliche Person und durch ihre ansteckende Leidenschaft und ihre große Geduld konnte ich in kurzer Zeit große Fortschritte erzielen.

Preise für Klavierunterricht in Wien

Single

€35
30 Minuten
€45
45 Minuten
€55
60 Minuten

Monatlich

€30
30 Minuten
€40
45 Minuten
€50
60 Minuten

Zusatzpakete

Flexibilität (kostenlos)
bis 48 Stunden vor einer Einheit kann nach Möglichkeit innerhalb der Woche verschoben werden.